+++ 4.Spieltag Verbandsliga am 18.03.2017 in Hochstadt +++

 

Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft um einen Platz verpasst – Julian Wissel und Nico Seibel werden Siebter

 

Leider hat es wieder nicht gereicht. Mit dem siebten Tabellenplatz verpassten die beiden Hochstädter Nachwuchsspieler Seibel/Wissel die Quali zum Viertelfinale haarscharf.

 

Obwohl man am letzten Spieltag in Erzhausen sechs Punkte einfahren konnte, wurde das entscheidende Spiel gegen den SV Darmstadt Eberstadt mit 1:6 verloren.

 

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es noch, könnte man bei einem Ausfall eines der ersten sechs Teams doch noch auf den DM-Zug aufspringen.

 

3. Spieltag   19.02.2017 - 19.02.2017
---------------------------------------------------------------
RV 1925 Hochstadt         - RVG Of.-Bieber 1             4:0  
RSV Hähnlein              - SV Da.-Eberstadt             0:5  
VC Darmstadt              - RVW Naurod                   2:2  
SV Da.-Eberstadt          - RV 1925 Hochstadt            6:1  
VC Darmstadt              - RVG Of.-Bieber 1            12:1  
RSV Hähnlein              - RVW Naurod                   0:5  
VC Darmstadt              - RV 1925 Hochstadt            5:1  
RSV Hähnlein              - RVG Of.-Bieber 1             0:5  
SV Da.-Eberstadt          - RVW Naurod                   0:4  
RSV Hähnlein              - RV 1925 Hochstadt            0:5  
SV Da.-Eberstadt          - RVG Of.-Bieber 1             4:0  
---                       - ---                          -:-  
RSV Tann                  - GSV Baunatal                 0:3  
SG Arheilgen              - SV Erzhausen                 2:6  
RSG Ginsheim              - RV 02 Laubach                4:1  
SV Erzhausen              - RSV Tann                    14:1  
RSG Ginsheim              - GSV Baunatal                 7:1  
SG Arheilgen              - RV 02 Laubach                2:4  
RSG Ginsheim              - RSV Tann                     8:0  
SG Arheilgen              - GSV Baunatal                 6:0  
SV Erzhausen              - RV 02 Laubach                2:2  
SG Arheilgen              - RSV Tann                    10:0  
SV Erzhausen              - GSV Baunatal                 7:1  

 

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
VC Darmstadt 11 9 2 0 29 56 : 10 46
RSG Ginsheim 11 9 1 1 28 57 : 11 46
RVW Naurod 11 8 1 2 25 42 : 17 25
SV Erzhausen 11 7 2 2 23 53 : 14 39
SV Da.-Eberstadt 11 7 1 3 22 38 : 26 12
RV 02 Laubach 11 6 1 4 19 32 : 23 9
RV 1925 Hochstadt 11 5 0 6 15 29 : 32 -3
SG Arheilgen 11 3 1 7 10 37 : 39 -2
RSV Hähnlein 11 3 1 7 10 18 : 36 -18
10  GSV Baunatal 11 2 0 9 6 11 : 49 -38
11  RVG Of.-Bieber 1 11 1 0 10 3 7 : 63 -56
12  RSV Tann 11 1 0 10 3 9 : 69 -60

 

 

 

Stefan Kolb und Michael Zmuda beenden Verbandsliga – Hinrunde auf Tabellenrang 1 – Keller/Rippert treten verletzungsbedingt nicht an

 

Damit hat wohl keiner gerechnet. Mit der perfekten Ausbeute von 12 Punkten haben Kolb/Zmuda eine fast perfekte Verbandsliga-Hinrunde hingelegt.

 

Mit Siegen gg. den RV Laubach II (5:2), Langenselbold I (5:3), RSV Heddernheim IV (8:4) sowie Heddernheim III (5:1) schob man sich an Tann vorbei auf den ersten Tabellenplatz.

 

Das zweite Hochstädter Team musste verletzungsbedingt passen und rutschte auf den letzten Rang.

 

Für die Rückrunde, welche am 18.3.2017 im Hochstädter Bürgerhaus startet, gilt es nun, die Tabellenführung zu verteidigen. Auch für Hochstadt II ist noch Licht am Ende des Tunnels, sind es doch nur drei Punkte auf einen Nicht-Abstiegsrang.

 

3. Spieltag   18.02.2017 - 18.02.2017
---------------------------------------------------------------
RVF Steinfurth 1          - RVT Wölfersheim 1            4:4  
TuSpo Mengeringhausen 2   - GSV Baunatal 5               3:1  
RSV Tann 1                - RVF Steinfurth 2             5:1  
GSV Baunatal 5            - RVF Steinfurth 1             2:3  
RSV Tann 1                - RVT Wölfersheim 1            4:4  
TuSpo Mengeringhausen 2   - RVF Steinfurth 2             3:2  
RSV Tann 1                - RVF Steinfurth 1             8:4  
TuSpo Mengeringhausen 2   - RVT Wölfersheim 1            2:2  
GSV Baunatal 5            - RVF Steinfurth 2             3:4  
TuSpo Mengeringhausen 2   - RVF Steinfurth 1             4:1  
GSV Baunatal 5            - RVT Wölfersheim 1            1:3  
---                       - ---                          -:-  
RV Hochstadt 1            - RV 02 Laubach 2              5:2  
RSV Heddernheim 3         - RV Langenselbold 1           1:1  
RSV Heddernheim 4         - RV Hochstadt 2               5:0  
RV Langenselbold 1        - RV Hochstadt 1               3:5  
RSV Heddernheim 4         - RV 02 Laubach 2              2:7  
RSV Heddernheim 3         - RV Hochstadt 2               5:0  
RSV Heddernheim 4         - RV Hochstadt 1               4:8  
RSV Heddernheim 3         - RV 02 Laubach 2              3:1  
RV Langenselbold 1        - RV Hochstadt 2               5:0  
RSV Heddernheim 3         - RV Hochstadt 1               1:5  
RV Langenselbold 1        - RV 02 Laubach 2              2:3

 

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
RV Hochstadt 1 11 9 0 2 27 56 : 30 26
RSV Tann 1 11 8 2 1 26 59 : 30 29
TuSpo Mengeringhausen 2 11 7 3 1 24 36 : 26 10
RSV Heddernheim 3 11 6 2 3 20 28 : 27 1
RVF Steinfurth 1 11 5 3 3 18 36 : 36 0
RVT Wölfersheim 1 11 4 5 2 17 48 : 37 11
RV 02 Laubach 2 11 4 1 6 13 40 : 44 -4
RSV Heddernheim 4 11 4 0 7 12 41 : 46 -5
RV Langenselbold 1 11 3 2 6 11 27 : 32 -5
10  RVF Steinfurth 2 11 2 2 7 8 28 : 40 -12
11  GSV Baunatal 5 11 2 0 9 6 22 : 39 -17
12  RV Hochstadt 2 11 1 2 8 5 17 : 51 -34

 

 

 

Turnierwochenende bei den Hochstädter Radballern begeistert alt und jung

 

Zwei sportlich vollgepackte Tage - Radsport in den Altersklassen Schüler A, Jugend, Junioren und Alte Herren – hatte der Radfahrverein Hochstadt am Wochenende unter einen Hut zu bringen.

 

Der Samstag stand im Zeichen der Alten Herren, die wieder einmal keine Kilometer scheuten und aus ganz Deutschland anreisten. Den weitesten Weg hatte dabei Detlev Lachty, der mit seinem Wohnmobil den Weg aus Bremen fand.

Die Hochstädter Vereinsfarben vertrat Frank Sonntag der mit Torwart Manfred Völker aus Heddernheim zusammengelost wurde. Der zweite Hochstädter Spieler Stephan Paul musste dieses Mal verletzungsbedingt passen.

Das Losverfahren ist bei AH-Turnieren üblich, so dass es immer wieder zu neuen, spannenden Spielkonstellationen kommt. Am Ende erreichten Sonntag & Völker Tabellenrang zwei von insgesamt sieben Teams.

Sieger des AH-Wettbewerbes wurden Hubert Otto (Darmstadt-Arheiligen) und Klaus Stegmann (Offenbach-Bieber), die sich über die von Karl-Werner Fuhrmann gestifteten Pokale freuen durften.

 

Am Sonntag kämpfte der Nachwuchs beim Heinrich-Heckel-Pokal um Pokale.

In der Schüler A Klasse durfte sich Nico Seibel & Malte Klüber (Spielgemeinschaft Hochstadt/Bieber) über den ersten Platz freuen.

Bei den Junioren hatte der RSV Langenselbold (Pascal van Klev/Sören Klüber) am Ende die Nase vorne. Sie verwiesen die Teams aus Hochstadt I (Paul Stiller/Louis Blythe) sowie Hochstadt II (Leon Blythe/Philipp Stiller) auf die Plätze.

Den Heinrich-Heckel-Pokal in der Jugendklasse gewannen die Hochstädter Felix Völp und Julian Wissel.

 

Hansl/Sonntag werden 2. hinter Weiterstadt beim Landesliga-Turnier in Offenbach.
Hansl/Sonntag werden 2. hinter Weiterstadt beim Landesliga-Turnier in Offenbach.
Liga Ergebnisse/Tabelle
Liga Ergebnisse/Tabelle
RVH Termine Online!
RVH Termine Online!
Offizielle RVH Mütze für 20€? Gibt's direkt bei ReWOLLte oder über rvhochstadt@gmx.de
Offizielle RVH Mütze für 20€? Gibt's direkt bei ReWOLLte oder über rvhochstadt@gmx.de

Regeln & Bestimmungen